Resultate FRIDAY NIGHT BOXING

Resultate FRIDAY NIGHT BOXING

Rico Giger (CHE) vs Martin Krsteski (MKD)

Der erste Kampf der Under Card zwischen dem Schweizer Rico Giger und dem aus Mazedonien angereisten Martin Krsteski ging über die Distanz des auf 4 Runden angesetzten Kampfes. Beide Kämpfer gaben ihr Debüt im klassischen Boxen. Sowohl Giger als auch Krsteski kommen ursprünglich aus dem K1.   

Krsteski gelang es in der ersten Runde des Kampfes einen guten Treffer zu landen, schaffte es im weiteren Verlauf jedoch nicht Giger erneut gefährlich zu werden. Der Schweizer behielt weitestgehend die Kontrolle über den Gegner und wurde schlussendlich zu einstimmigen Sieger nach Punkten erklärt.

IMG 4224


Alfred Kqira (CHE) vs Nika Nakashidze (GEO)

Der im Weltergewicht angesetzte Kampf zwischen Kqira und Nakashidze versprach ein technisches Feuerwerk zu werden. Beide Boxer liessen ihre boxerischen Qualitäten immer wieder aufblitzen. Kqira, der nach 2 jähriger Ring Abstinenz sein Comeback in Uster feierte, behielt über den weiteren Verlauf jedoch weitestgehend die Oberhand und wurde am Ende zum einstimmigen Sieger nach Punkten erklärt.

IMG 4484


Dennis Dauti (CHE) vs Nikola Vlajkov (SER)

Ein mit Spannung erwarteter Kampf war der von Dennis "the Menace" Dauti. Ihm stand der Serbe Nikola Vlajkov gegenüber. Vlajkov sprang kurzfrisitig für den ursprünglich gesetzten Gegner Vladymir Baranov ein, dem es auf Grund der Situation in der Ukraine nicht möglich war anzureisen.

Der Kampf lieferte einige Höhepunkte. Weitestgehend kontrollierte Dauti den Kampf und kontrollierte Dauti den Kampf mit seiner starken Führhand und brillierte auf technisch hohem Niveau. In den Runden 5 und 6 sah es zeitweise nach einem vorzeitigen Sieg für Dauti aus, den Vlajkov nur durch gezieltes Klammern abwenden konnte. Einstimmiger Sieger nach Punkten: Dennis Dauti!

IMG 4749


Ramadan Hiseni (CHE) vs Jorge Vallejo (ESP)

Im Main Event von FRIDAY NIGHT BOXING setze Lokalmatador Ramadan "Humble Hungry" Hiseni dem Spanier Jorge Vallejo schwer zu.

Der Spanier bewies jedoch Kämpferherz und lies nichts unversucht dem technisch überlegenen Hiseni gefährlich zu werden. Dieser hingegen erhöte Runde um Runde den Druck auf Vallejo ehe der auf 8 Runden angesetzte Kampf im 6. Durchgang vom Ringgrichter abgebrochen wurde. Sieger via TKO: Ramadan Hiseni!

IMG 5110


Newsletter

WANT UP TO DATE INFO ABOUT UPCOMING EVENTS AND FIGHTS? JOIN OUR MAILING LIST
Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Newsletter

WANT UP TO DATE INFO? JOIN OUR MALING LIST
Deine Daten sind sicher. Hier ist unserer

 Datenschutzerklärung.

..
© 2022 NEXGEN